Nix wie (Jakobs) Weg

19,00

Haiku zum Jakobsweg

24 vorrätig

Artikelnummer: 20nix Kategorie:

Beschreibung

Nix wie (Jakobs)Weg

Nein, nicht „nix wie weg“ sondern „nix wie Weg“. Bei diesem Projekt, das die FREIPRESSE Bludenz/ Austria 2011, ebenfalls in der Form fernöstlicher Kopfwanderungen veröffentlichte, wurde vom Wanderer, der gleichzeitig auch Pilger war, betont, dass man unterwegs tagelang immer nur den Weg vor sich habe.
Deshalb wählten wir den Titel: „Nix wie (Jakobs)Weg. Der Verlag startete mit 166 nummerierten und signierten Exemplaren. Die Edition enthält über 120 Haiku, nach Erzählungen aber auch Fotos und Skizzen, die mir gezeigt wurden.
Immer wieder habe ich gegenüber Jakobspilgern behauptet, dass meine Konzentrationsübung mit dem Verfassen der Haiku, sozusagen als nachträgliche Begleitung auf der Wanderung anstrengender wäre, als das Wandern auf dem Jakobsweg selbst. Bisher konnten wir uns nie einigen.
Bei allen Projekten fernöstlicher Kopfwanderungen kann ich sagen, dass diese nicht nur im Nachhinein interessant sind, sondern auch für das Gehen überhaupt und auch als Vorbereitung für eine längere Wanderung. So eine meditative Einstimmung macht auch sensibel für Nebensächlichkeiten, was auch den Zen-Buddhismus prägt.
Eingepackt in handgeschöpften Umschlagkarton, wegen der Haptik wurden noch Wollfäden mit ein geschöpft.
ingocesaro@gmx.de
#ingocesaro
@ingo_cesaro

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Nix wie (Jakobs) Weg“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.